Melissa C. Hill 
& Anja Stapor

Thriller-Autorinnenduo

Schreibduo Melissa C. Hill Anja Stapor

Unsere Bücher

Villa Obscura

(Oetinger, Oktober 2024) 
Auf einer Halloweenparty in einer abgelegenen Villa im Harz bricht echter Horror aus. Anfangs hoffen die sechs Jugendlichen noch, dass es sich um einen Scherz handelt. Doch die zwei maskierten Fremden machen Ernst: Sie halten die Sechs gegen ihren Willen fest und schicken sie auf einen lebensgefährlichen Trip durch das zerklüftete Gelände am Brocken.
Wonach suchen die Geiselnehmer? Und wer von den sechs entführten Jugendlichen verbirgt das größte Geheimnis? Als eine der Geiseln stirbt, beginnt ein unerbittlicher Wettlauf gegen die Zeit … 

Tristan Mortalis

(Dressler, Mai 2023) 

Nachdem sich Michael alias Tristan, Alice, Claire, Bene und Damian in der Theater-AG angefreundet haben, feiern sie gemeinsam ihren Schulabschluss. Danach trennen sich ihre Wege. Damian und Claire studieren, Bene gondelt als Animateur auf einem Kreuzfahrtschiff durch die Welt und Alice hat eine Ausbildung zur Malerin begonnen. Nur von Tristan weiß niemand etwas Genaueres. Als im Moor nahe ihrer Heimat eine Leiche gefunden wird, die Michaels Tristan-Kostüm trägt, ahnen die vier, dass ihr Freund die Partynacht nicht überlebt hat. 

Lupus Noctis

(Dressler, Oktober 2022)
Sechs Jugendliche steigen in ein unterirdisches, verlassenes Bunkerkrankenhaus hinab, um den perfekten Nervenkitzel zu erleben. An diesem unheimlichen, nahezu lichtlosen Ort wollen sie ihr Lieblingsrollenspiel »Lupus Noctis« weiterspielen. Doch schon nach kurzer Zeit stellt sich heraus: Der Schlüssel zur Tür fehlt, der Ausgang ist versperrt. Ein Versehen? Oder wurden sie in der Dunkelheit eingesperrt? Je länger die sechs in der Finsternis festsitzen, umso mehr dunkle Geheimnisse kommen ans Licht.

Über uns

Melissa C. Hill und Anja Stapor träumten schon in ihrer gemeinsamen Schulzeit in den 2000ern davon, miteinander ein Buch zu schreiben. Während die beiden in Würzburg studierten, schrieb Melissa Jugendromane und Anja Krimis. Auf ein gemeinsames Genre konnten sie sich aber erst Jahre später einigen und trafen sich mit einem Jugendthriller in der Mitte. Zusammen bringen es die beiden mittlerweile auf zwei Germanistikstudien, drei Kinder, dreizehn Meter Bücherregale und dreiundzwanzig veröffentlichte Bücher.

Schreibduo Melissa C. Hill Anja Stapor